Posts

Einladung zur spontanen Ausstellung

Bild
"CORONA CREATIV" von Irmgard Maria Jansen-Otto
Termine:

Ort:
Kult 41 Hochstadenring 41 53119 Bonn
„Corona Creativ“ - Kunst der Kompromisse: auf Distanz und ohne Sekt!
„Corona Creativ“, so habe ich, Irmgard Maria Jansen-Otto aus Alfter Oedekoven, mein kleines kreatives Tun seit dem 14. März überschrieben und mit IMJO signiert. Seit diesem Datum hielt ich täglich mit Bleistift und Humor den Irrsinn der Zeit im Skizzenbuch fest. Die kleinen Zeichnungen und Gedichte stellte ich in meinen WhatsApp Status. 
Denn:
„In der Kunst war nichts mehr wie es war. Ein Corona Virus im Beethovenjahr. Ich fühle mich dem Maestro in 2020 verbunden. Seine Konzerte und meine Ausstellungen haben nicht stattgefunden.“
Gefreut hatte ich mich auf meine, für Mitte April geplante Ausstellung im Kult 41 und auf den Auftritt mit dem Musiker Wojtek Tyc. Hatten wir doch auf fast jedes ausgestellte Bild ein eigenes Lied geschrieben. Abgesagt! Vielleicht 2021!? Verunsicherung... Ein Zitat aus einem unserer Blu…

Corona Creativ - das Skizzenbuch ist fertig!

Bild
Künstlerisch und mental besser durch die Corona Krise
Leseprobe


Wie dieses Büchlein entstand: Um künstlerisch und mental besser durch die Corona Krise zu kommen begann ich täglich Skizzenbuch zu führen oder mir in Worten einen Reim auf all diese einschneidenden Veränderungen zu machen. Da soziale Kontakte nur noch digital möglich waren, zeigte ich die kleinen Werke regelmäßig in meinem WhatsApp Status. Es gab viel wohlwollendes Feedback dazu und man riet mir ein kleines Buch daraus zu erstellen. Das es nun tatsächlich dazu kam, verdanke ich, als digitaler Anfänger, der freundlichen Unterstützung von Michael Tillmann. „Denn dä hätt Ahnung von der Teschnik von der ich nix verstonn!“

Wir wünschen euch viel Spaß beim lesen
Irmgard und Michael









wie ich aus einem Foto ein 3D Modell erstelle (für Jung und Alt)

Bild
die einfachste Art ein 3D Modell zu erstellen
ohne Vorkenntnisse
Nicht jeder ist ein Künstler und kann Freihand zeichnen, aber die meisten können Fotografieren. In dem folgenden Video sind 8 Schritte beschrieben, wie man eine Datei erstellt, die man auf einem 3D Drucker drucken kann. So entsteht etwas ganz eigenes.

Mit dieser Methode (Teil 1) kann man seine Kunstwerke gravieren. lasern und natürlich in 3D drucken lassen.
Einige Beispiele unserer Kunst:
wir haben die Kirchen von Alfter fotografiert und abgezeichnet:

mit dem Windows Programm Paint.net
Dann haben wir wie im Video beschrieben, aus den einzelnen Gotteshäuser Ausstechformen für das nächste Event erstellt.

Natürlich haben wir alle Orte des Friedens hinzugefügt.

So entsteht eine Interessante Skyline von Alfter.

Versucht es mal mit deiner Zeichnung, viel Glück.


Viel Erfolg euer Michael
Es muss am Anfang nicht alles Perfekt sein und wenn ihr Hilfe braucht, meldet euch.